20202020

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Wer wir sind
  3. Einsätze
  4. 2020

Einsätze 2020

  • 27.12.2020: SEG IuK - Personensuche Biberach

    Am 27.12.2020 um 3:03 Uhr wurde die Schnelleinsatzgruppe IuK von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Das Einsatzstichwort war Personensuche.

    Die Schnelleinsatzgruppe rückte nach Biberach aus, um die Polizei bei einer Personensuche zu unterstützen. Ebenfalls war die Rettungshundestaffel Biberach (BRH) alarmiert. Zur weiteren Unterstützung wurden dann die Einsatzgruppe Biberach sowie die Rettungshundestaffeln aus Orsenhausen (ASB), Ulm (DRK und BRH), Ravensburg (DRK) und Heidenheim (DRK und BRH) hinzualarmiert. Auch ein Mantrailer aus Tübingen wurde zur Mithilfe alarmiert. Insgesamt befanden sich über 90 Einsatzkräfte sowie 30 Suchhunde im Einsatz. Die gesuchte Person wurde im weiteren Einsatzverlauf wohlbehalten aufgefunden und der Einsatz konnte kurz nach 8 Uhr beendet werden.

  • 06.12.2020: SEG IuK + Drohnenstaffel West - Personensuche Eberhardzell

    Am 06.12.2020 um 8:20 Uhr wurde die Schnelleinsatzgruppe IuK sowie die Drohnenstaffel West von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Das Einsatzstichwort war Personensuche.

    Beide Einsatzgruppen rückten nach Eberhardzell aus, um die Polizei bei einer Personensuche zu unterstützen. Das Suchgebiet war sehr groß, da die gesuchte Person laut Zeugenaussagen mit einem Quad unterwegs war. Aus diesem Grund waren auch die Drohnenstaffeln Mitte aus Biberach und Ost aus Erolzheim sowie die die FFW Laupheim und die BRH Hundestaffel alarmiert. Zur Unterstützung wurden die FFW Eberhardzell mit der Führungsgruppe hinzugezogen. Die Rettungshundestaffeln des ASB Orsenhausen, die BRH Rettungshundestaffel Biberach sowie die Rettungshundestaffeln aus Ulm und Heidenheim konnten den Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen. da die Person gegen 11:20 von alleine zuhause auftauchte.

  • 01.12.2020: Drohnenstaffel West - Luftaufnahmen Brandobjekt Bad Schussenried

    Am 01.12.2020 um 09:11 Uhr wurde die Drohnenstaffel West von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. 

    Die Drohnenstaffel rückte nach Bad Schussenried aus. Die Polizei bat um Mithilfe um von einem Mehrfamilienhaus, welches am Morgen brannte, Luftaufnahmen anzufertigen. Auch für die Feuerwehr wurden Aufnahmen gemacht. Zudem konnten wir der Feuerwehr mithilfe der in der Drohne verbauten Wärmebildkamera aushelfen, um aus sicherer Entfernung einen Gesamtüberblick über das Brandobjekt und noch vorhandene Hitzestellen zu bekommen. 

  • 19.10.2020: SEG IuK - Gasaustritt Laupheim

    Am 19.10.2020 um 16:57 Uhr wurde die Schnelleinsatzgruppe IuK von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Das Einsatzstichwort war Evakuierung aufgrund Gasaustritt.

    DIe Schnelleinsatzgruppe rückte nach Laupheim aus. Ein dortiger Austritt von Gas führte dazu, dass eine größere Evakuierung angestrebt wurde. Bei Eintreffen der SEG IuK waren die Betroffenen Personen bereits versorgt und der Gasanbieter war mit der Problemlösung am Werk. Kurze Zeit später war der Einsatz beendet.

     

  • 19.09.2020: EG Riedlingen - Gebäudebrand in Riedlingen

    Am 19.09.2020 um 07:41 Uhr wurde die Einsatzgruppe Riedlingen von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Das Einsatzstichwort war Gebäudebrand.

    Die Einsatzgruppe rückte zum Ort des Geschehens aus und löste den Rettungsdienst vor Ort ab. Die Hauptaufgabe der Einsatzgruppe bestand darin, die sanitätsdienstliche Absicherung der teils unter Atemschutz arbeitendenden Feuerwehrangehörigen sicherzustellen. Ebenfalls kümmerten wir uns um die Verpflegung der Einsatzkräfte.

    Einen Bericht zum Einsatz finden Sie auf den Seiten der Feuerwehr Riedlingen.

  • 13.09.2020: Drohnenstaffel West - Personensuche Betzenweiler

    Am 13.09.2020 um 17:35 Uhr wurde die Drohnenstaffel West von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Das Einsatzstichwort war Personensuche.

    Die Drohnenstaffel rückte nach Betzenweiler aus, um die Polizei bei der Suche nach einer dementen Person zu unterstützen. Kurz nach dem Eintreffen wurde die Person durch Kräfte der Feuerwehr aufgefunden. Ein Rettungswagen brachte die Person ins Klinikum.

  • 04.08.2020: Drohnenstaffel West - Personensuche Heidenheim

    Am 04.08.2020 um 10:50 Uhr wurde die Drohnenstaffel West von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Das Einsatzstichwort war Personensuche.

    Die Drohnenstaffel rückte nach Heidenheim aus, um die dortigen Einsatzkräfte bei der Suche nach einer 10-jährigen Person zu unterstützen. 

  • 24.-26.07.2020: SEG IuK + Drohnenstaffel West - Personensuche Kanzach

    Am 24.07.2020 um 19:27 Uhr wurde die Schnelleinsatzgruppe IuK sowie die Drohnenstaffel West von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Das Einsatzstichwort war Personensuche.

    Diese Alarmierung war die Erste Alarmierung zu einer Suchaktion nach einem vermissten 87-jährigen Altersheimbewohner aus Bad Buchau, welche das gesamte Wochenende andauern wird. Weitere Alarmierungen nach kurzen Pausen erfolgten am 25.07. um 04:45 Uhr sowie am 26.07. um 08:30 Uhr. Das gesamte Wochenende war ein Großaufgebot an Helfern und Suchhunden im Einsatz. Leider musste die Suche am Sonntagabend erfolglos beendet werden.

    Detailangaben zu eingesetzen Kräften sowie einen Bericht finden SIe auf den Seiten der Feuerwehr Bad Buchau (Einsatzübersicht der FFW Bad Buchau).

  • 23.07.2020: EG Riedlingen - Gebäudebrand in Unterwilzingen

    Am 23.07.2020 um 04:42 Uhr wurde die Einsatzgruppe Riedlingen von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Das Einsatzstichwort war Gebäudebrand.

    Die Einsatzgruppe rückte zur Überlandhilfe in den Alb-Donau-Kreis nach Unterwilzingen aus. Dort wurde bei einem Gebäudebrand  die sanitätsdienstliche Absicherung der teils unter Atemschutz arbeitendenden Feuerwehrangehörigen sichergestellt.

  • 05.07.2020: EG Riedlingen - Gebäudebrand in Dürmentingen

    Am 05.07.2020 um 02:30 Uhr wurde die Einsatzgruppe Riedlingen von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Das Einsatzstichwort war Gebäudebrand.

    Die Einsatzgruppe rückte zum Ort des Geschehens aus und löste den Rettungsdienst vor Ort ab. Die Hauptaufgabe der Einsatzgruppe bestand darin, die sanitätsdienstliche Absicherung der teils unter Atemschutz arbeitendenden Feuerwehrangehörigen sicherzustellen. Ebenfalls kümmerten wir uns um die Verpflegung der Einsatzkräfte.

    Einen Bericht zum Einsatz finden Sie auf den Seiten der Feuerwehr Riedlingen.

  • 27.06.2020: Drohnenstaffel West - Personensuche Heggbach

    Am 27.06.2020 um 20:08 Uhr wurde die Drohnenstaffel West von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Das Einsatzstichwort war Personensuche.

    Die Drohnenstaffel rückte nach Heggbach aus, um eine vermisste Person zu suchen. Noach auf der Anfahrt erreichte uns die Nachricht, dass die Polizei die Person bereits gefunden hat und der Einsatz konnte abgebrochen werden.

  • 13.05.2020: Drohnenstaffel West - Personensuche Neufra

    Am 13.05.2020 um 23:30 Uhr wurde die Drohnenstaffel West von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Das Einsatzstichwort war Personensuche.

    Die Drohnenstaffel rückte nach Neufra aus, um im Bereich der Bahngleise nahe des Sportheims eine Person zu suchen, deren Fahrzeug verlassen an der B311 aufgefunden wurde. Gegen 1 Uhr in der Nacht konnte die Suche abgebrochen werden, da die gesuchte Person anderweitig aufgefunden wurde.

  • 15.04.2020: EG Riedlingen - Gebäudebrand in Altheim

    Am 15.04.2020 um 12:44 Uhr wurde die Einsatzgruppe Riedlingen von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Das Einsatzstichwort war Dachstuhlbrand.

    Die Einsatzgruppe rückte zum Ort des Geschehens aus und löste den Rettungsdienst vor Ort ab. Die Hauptaufgabe der Einsatzgruppe bestand darin, die sanitätsdienstliche Absicherung der teils unter Atemschutz arbeitendenden Feuerwehrangehörigen sicherzustellen.

    Einen Bericht zum Einsatz finden Sie auf den Seiten der Feuerwehr Riedlingen.

  • 12.04.2020: SEG IuK - Personensuche Ummendorf

    Am 12.04.2020 um 12:44 Uhr wurde die Schnelleinsatzgruppe IuK von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Das Einsatzstichwort war Personensuche.

    Nachdem bereits seit dem 11.04. eine 71-jährige aus dem Raum Biberach vermisst wurde und über Nacht Suchhunde deren Spur bis nach Ummendorf verfolgen konnten, wurde die Suche am 12.04. ausgeweitet und mit einem Großaufgebot an Helfern und Suchhunden erneut nach der Dame gesucht.

  • 25.01.2020: Drohnenstaffel West - Personensuche Pistre

    Am 25.01.2020 um 20:43 Uhr wurde die Drohnenstaffel West von der Integrierten Leitstelle Biberach alarmiert. Das EInsatzstichwort war Personensuche.

    Nach einem Unfall in einem Waldstück zwischen Kettenacker und Pistre wurde die/der Fahrer*in des Fahrzeugs vermisst. Die Person hatte sich vom Unfallort entfernt und wurde daher gesucht. Gegen 2:00 Uhr wurde der EInsatz ohne Suchergebnis abgebrochen.